Pfefferminze Erfrischungsspray

Körper & Geist erfrischen! 

Puhh, was für eine Hitze?!
Aber wie heißt es so schön, gegen (fast) alles ist ein Kraut gewachsen!

In diesem Fall wird etwas Erfrischendes, Kühlendes und Belebendes gesucht. Da kommt die „Echte Pfefferminze“ genau richtig!

Denn in ihr finden wir wohltuendes Menthol, welches in unserem selbstgemachten Körperspray für belebende Erfrischung sorgen wird. laughing

Was benötigen wir für die Herstellung?
• 100ml Flasche mit Sprühaufsatz (gut gereinigt/desinfiziert)
• Pfefferminze frisch oder getrocknet (bevorzugt in Bioqualität)

Wie wird es hergestellt?
Im ersten Schritt bereiten wir Tee aus der Pfefferminze als Basis für unser Erfrischungsspray zu.
Gerne etwas mehr davon zubereiten für ein Pfefferminz-Zitronen-Fußbad!

Für ca 100ml Pfefferminztee benötigt man 2-3 Teelöffel getrocknete Pfefferminze.
Oder 4-5 Teelöffel, wenn man frische Pfefferminzeblätter verwenden möchte. In beiden Fällen werden die Pfefferminzeblätter etwas zerkleinert, um mehr Inhaltsstoffe für den Tee herauslösen zu können.

Für den Tee die Blätter mit heißem Wasser übergießen und für 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen, damit die ätherischen Öle – darunter auch das kühlende Menthol! – sich nicht sprichwörtlich in Luft auflösen!

Danach den Tee durch ein feines Sieb filtern, restliche Flüssigkeit aus den Blättern drücken und vollständig auskühlen lassen.

Nun kann unser Pfefferminztee in die Flasche mit Sprühaufsatz abgefüllt werden.

Fertig ist unser super einfaches Pfefferminze Körperspray für die schnelle Erfrischung zwischendurch!
Für den extra Frischekick, die Flasche im Kühlschrank aufbewahren.

Das Körperspray so bald wie möglich aufbrauchen, da kein Konservierungsmittel enthalten ist. Kühl & dunkel lagern. Da der Tee eine natürliche Färbung durch die Pfefferminze hat, das Spray nicht direkt auf Kleidung sprühen.

Tipp: Pfefferminze ist auch ein wertvoller Helfer bei Unkonzentriertheit, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Übelkeit und Reiseübelkeit! Hier genügt es oft schon, wenn man den typischen Pfefferminzduft, die ätherischen Öle der Pfefferminze riecht. Superpraktisch wenn man dann dafür dieses selbstgemachte Spray zur Hand hat!

 

Pfefferminze-Zitronen-Fußbad

 

Wer gleich mehr vom Pfefferminzetee zubereitet hat, kann sich ein erfrischendes Pfefferminze-Zitronen-Fußbad machen!

Dazu den abgekühlten Pfefferminzetee in eine große Schüssel geben, gewaschene Bio-Zitronen in Scheiben schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Gerne noch mit schönen Blüten ergänzen!

Füße hinein und das wohltuende Fußbad genießen!

Während ihr das wohltuende Fußbad genießt, schaut gerne in die aktuelle Ausgabe 7/8 2021 der „ACTIVE BEAUTY“, dem dm Magazin. Denn für den Beitrag über „Kühlende Kräuter“ durfte ich Spannendes & weitere DIY Rezepte mit euch teilen. (Werbung/unbeauftragt)

Alles Liebe & Kräuter-Herzliche Grüße 💚

Karolina Hudec

 

      Hinweis: Alle Anwendungen auf eigene Verantwortung! Vorsicht bei empfindlichem Magen. Diese Empfehlungen aus der Volks- & Naturheilkunde ersetzen keinen Arztbesuch. Kinder & Schwangere bitte jede Anwendung vorher mit einem Arzt abklären.

      Share This

      Hat's dir gefallen?

      JETZT mit deinen Freunden teilen!